Wenn das E-Mail nicht korrekt dargestellt wird, können Sie es hier Online lesen.
November 2018
Sehr geehrte Damen und Herren,
im mittlerweile zweitgrößten Marktsegment der Wiener Börse global market geht es auch im November alles andere als düster zu: eine erneute Erweiterung bringt Listings von NYSE & NASDAQ auf den Kurszettel. Für österreichische KMU schaffen wir mit dem direct market plus ab 2019 einen einfachen und kostengünstigen Zugang zur Börse. Eine aktuelle Umfrage zum Sparen in Österreich zeigt, dass mangelnde Finanzkenntnisse das größte Hemmnis bei Aktien-Investments sind. Mit zahlreichen Maßnahmen, wie den Seminaren der Wiener Börse Akademie, leisten wir einen Beitrag zur Financial Literacy. Denn Bildung ist der beste Anlegerschutz!

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine spannende Lektüre & einen schönen Tag!

Ihr Wiener Börse-Team
Inhalt dieser Ausgabe
Top-Listings von NYSE und NASDAQ im global market

Bulle & Bär

Der „global market“ der Wiener Börse wächst weiter. Das mittlerweile zweitgrößte Segment der Wiener Börse wurde mit attraktiven Listings der New York Stock Exchange und der NASDAQ erweitert, die nun auch in Wien gehandelt werden können. Darunter sind Fossil, Groupon, Hewlett Packard ebenso wie Match Group, Trivago und viele weitere. Insgesamt sind damit an der Wiener Börse nun über 580 Wertpapiere aus 24 Ländern handelbar.

Aktuelle Presseaussendung
Details zum global market
Preisinformationen
Einfacher Börsenzugang via direct market plus ab 2019
direct market plus
Eine Änderung im Aktiengesetz öffnet heimischen Klein- und Mittelbetrieben sowie Wachstumsunternehmen kommendes Jahr das Eintrittstor zur Börse. Die Wiener Börse plant den Starttermin 21. Jänner 2019 für die neuen Marktsegmente direct market plus und direct market. Sie lösen künftig den mid market ab. Kleine und mittelgroße österreichische Unternehmen, die das Rückgrat der heimischen Wirtschaft bilden, haben damit wieder einen einfachen und kostengünstigen Zugang zur Börse.

Aktuelle Presseaussendung
Suche nach dem "Börsenunwort 2018" gestartet
Börsenunwort Gibt es einen Fachbegriff aus der Börsenwelt der Ihnen in der aktuellen Debatte besonders ins Auge sticht? Ein Fremdwort, über das Sie sich wundern müssen? Dann stimmen Sie ab über das „Börsenunwort des Jahres 2018“. Teilen Sie Ihren Vorschlag bis 20. November 2018 mit uns.

Jetzt an der Umfrage teilnehmen
Gastkommentar: Emotional
Wolfgang Matejka, CEFA, Geschäftsführender Gesellschafter der Matejka & Partner Asset Management GmbHIm vergangenen Oktober waren viele Emotionen an den Märkten konzentriert und wurden teilweise heftig verarbeitet. Die sich während des bisherigen Jahres aufgestauten politischen Probleme waren dafür die Hauptursache. In Summe sind es drei Problemstellen, die die Nerven der Investor(inn)en zu sehr belastet hatten: der Konflikt der USA mit China, jener der USA mit der FED und Europas Probleme mit Italien und UK. Ende Oktober war für viele der Punkt gekommen, diese Risiken abzusichern und daher wurde gesichert, verkauft oder umgeschichtet.

Lesen Sie weiter

Hinweis
Als Service der Wiener Börse in Kooperation mit der ÖVFA für unsere Leser finden Sie an dieser Stelle aktuelle Berichte zum Marktgeschehen von österreichischen Top-Analysten und Fondsmanagern. Diesen Monat stammt die Analyse von Wolfgang Matejka, CEFA, Geschäftsführender Gesellschafter der Matejka & Partner Asset Management GmbH.
Die Wiener Börse AG verweist ausdrücklich darauf, dass die angeführten Informationen, Berechnungen und Charts auf Werten aus der Vergangenheit beruhen, aus denen keine Schlüsse auf die zukünftige Entwicklung oder Wertbeständigkeit gezogen werden können. Im Wertpapiergeschäft sind Kursschwankungen und Kapitalverluste möglich. Der Beitrag gibt die persönliche Meinung des Analysten wieder und stellt keine Finanzanalyse oder Anlageempfehlung der Wiener Börse AG dar.


Matejka & Partner Asset Management GmbH ÖVFA
Umfrage zum Sparen in Österreich
Sparen in ÖsterreichViele Österreicherinnen und Österreicher verpassen Chancen, weil sie sich in Wirtschaftsfragen zu unerfahren fühlen und das Risiko schlecht abschätzen können. Jene, die über ausgewogenes Wirtschaftswissen verfügen, greifen häufiger zu Aktien, Fonds und Anleihen. Das ist die Kernaussage einer Umfrage, die das Marktforschungsinstitut market im Auftrag der Wiener Börse durchgeführt hat. Unsere Seminare können Abhilfe schaffen.

Zur Presseaussendung
Wiener Börse Akademie: Vier neue Seminare im Angebot
Wiener Börse AkademieRechtzeitig vor Jahreswechsel ist das neue Seminarprogramm 2019 der Wiener Börse Akademie erschienen. In Zusammenarbeit mit unserem Trainer-Team haben wir neue spannende Seminare rund um das Thema Börse entwickelt und greifen dabei aktuelle Trends und Entwicklungen am Markt auf.

Neue Seminare im Überblick

Dividendenstrategien
Geld und Wirtschaft
Handel mit Kryptowährungen für Einsteiger
Praxis Workshop - Strategische Asset Allocation

Neben den neuen Seminaren bietet die Akademie 25 weitere Themen sowie die Ausbildung zum geprüften Börsehändler an. Nutzen auch Sie unser breites Angebot und wählen Sie Ihr passendes Seminar aus.

Jetzt informieren

Tipp
Gerne senden wir Ihnen das gedruckte Seminarprogramm kostenfrei zu.

Zur Bestellseite
Seminar-Tipps der Wiener Börse Akademie
NEU: Dividendenstrategien

Die anhaltende Niedrigzinspolitik hat dividendenstarke Aktienwerte wieder verstärkt in das Blickfeld der Investoren gebracht. Was gilt es bei der Umsetzung einer Dividendenstrategie zu beachten? Kann die Dividende als Verlustpuffer bei fallenden Märkten verwendet werden? Anhand von zahlreichen Praxisbeispielen zeigt das Seminar Anlegern wie sie von Dividendenstrategien profitieren und selbst dividendenstarke Aktien aus dem breiten Angebot herausfiltern und analysieren können. Ein Seminar für alle, die mehr Rendite mit ihrem Portfolio erzielen wollen.

8. Jänner 2019
Di 18:00-21:30

Jetzt informieren



NEU: Handel mit Kryptowährungen für Einsteiger

Bitcoins und andere Kryptowährungen konnten in der Vergangenheit aufgrund starker Kursbewegungen das Interesse vieler Investoren auf sich ziehen. Neu in Umlauf gebrachte Krypto-Coins sorgten zuletzt auch dafür, dass immer mehr Anleger ein Investment in diese noch junge Assetklasse in Betracht ziehen. Worauf müssen Investoren aber achten, die mit dem Handel von Kryptowährungen starten wollen? Das Seminar vermittelt den Teilnehmern das notwendige Basiswissen, stellt die wesentlichen Merkmale der unterschiedlichen Coins vor und bietet wertvolle Tipps, die sich unmittelbar in die Praxis umsetzen lassen. Zudem zeigt das Seminar auf wie Sie Ihre Chancen auf einen erfolgreichen Handelsstart erhöhen und oft begangene Investmentfehler vermeiden können.

17. Jänner 2019
Do 18:00-21:30

Jetzt informieren



Strategische Asset Allocation

Für den langfristigen Anlageerfolg ist der Aufbau einer Strategischen Asset Allocation (SAA) entscheidend. Basierend auf neuesten finanz- und verhaltenswissenschaftlichen Erkenntnissen werden dem Teilnehmer praktische Methoden aufgezeigt, wie Multi-Asset Portfolios konstruiert und dynamisch gesteuert werden können. Richtig diversifiziert bieten sie Anlegern langfristig erhebliches Optimierungspotenzial. Ein weiterer entscheidender Erfolgsfaktor ist das eigene Anlageverhalten. Das Seminar zeigt Ihnen wie Sie typische Fehler und ungewünschte Verhaltensmuster vermeiden und rechtzeitig gegensteuern können.

22. November 2018
Do 9:00-16:00

Jetzt informieren



Exchange Traded Funds und Indizes

Machen Sie sich mit den interessanten und stark wachsenden Innovationen auf dem Finanzmarkt, den Exchange Traded Funds (ETFs) vertraut. Mit passiven Indexfonds (ETFs) können Anlageentscheidungen kostengünstig umgesetzt werden. Erfahren Sie mehr über neuartig gestaltete Indexkonzepte, die durch Smart Beta-ETFs investierbar werden. Lernen Sie, diese Bausteine für Ihren Anlageerfolg zu nutzen und die jeweiligen zu Grunde liegenden Indizes zu unterscheiden. Bei dem umfangreichen Angebot an ETFs unterschiedlicher Anbieter gilt es geeignete Auswahlkriterien anzuwenden.

23. und 24. November 2018
Fr 18:00-21:30
Sa 09:00-16:00

Jetzt informieren

Sie haben Ihr passendes Seminarthema nicht gefunden? Die Wiener Börse Akademie bietet rund 30 verschiedene Seminare für Einsteiger und Profis an.

Zur Seminarübersicht
Buchtipp: Handbuch Geldanlage
Ein Mann für alle Märktepräsentiert vom MANZ-Verlag

Handbuch Geldanlage –
Aktien, Fonds, Anleihen, Festgeld, Gold und Co.


Schützt Gold vor Krisen? Was ist ein Fintech? Sind ETF wirklich die Geldanlage für Faule? Und was gilt es nach der Investmentsteuerreform zu beachten? Es heißt, die gesetzliche Rente wird im Alter nicht mehr ausreichen. Höchste Zeit also, sich mit der privaten Geldanlage zu beschäftigen.

Die Geldanlage-Bibel führt Sie durch das Labyrinth der Anlagestrategien, erklärt Ihnen leicht verständlich, was Sie bei welcher Anlageform beachten müssen und wann sie für Sie in Frage kommt und wann nicht! Legen Sie los und machen Sie mehr aus Ihrem Geld!

Autoren: Stefanie Kühn; Markus Kühn

Zur Bestellung
Inhaltsverzeichnis & Leseprobe
Statistiken
ATX-Performance im Oktober 2018

Der ATX schloss am 31. Oktober 2018 mit 3.161,09 Punkten und einem Minus von 7,57 % gegenüber Ultimo 2017 (3.420,14 Punkte). Das Monatshoch lag bei 3.398,58 Punkten (4. Oktober 2018), das Monatstief bei 3.050,47 Punkten (24. Oktober 2018). Die Veränderung zum Vormonat (3.344,04 Punkte am 28. September 2018) betrug -5,47 %.

Der ATX Prime schloss am 31. Oktober 2018 mit 1.594,00 Punkten und einem Minus von 7,60 % gegenüber Ultimo 2017 (1.725,19 Punkte). Die Veränderung zum Vormonat (1.687,01 Punkte am 28. September 2018) betrug -5,51 %.

Top-Performer 2018 aus dem prime market

   

29.12.2017-
12.11.2018

28.12.2012-
12.11.2018

1. VERBUND AG KAT. A

+99,55 %

+114,29 %

2. DO & CO AKTIENGESELLSCHAFT

+67,73 %

+136,35 %

3. VALNEVA SE ST*

+22,55 %

-23,18 %

4. CA IMMOBILIEN ANLAGEN AG

+15,25 %

+184,05 %

5. BUWOG AG

+6,57 %

+119,96 %


* erster Handelstag 28.05.2013

Weitere Links

Aktuelle Preisinformationen
Börsenradio: CEOs on Air
Monatsstatistik
Impressum

Dieses kostenlose Mail-Service der Wiener Börse AG dient der Information von Banken, Institutionen und Privaten, die am Börsehandel beteiligt bzw. interessiert sind. Angaben erfolgen ohne Gewähr.
Umfassende Informationen zum Thema Impressum und Offenlegung gemäß Mediengesetz finden Sie auf unserer Website unter www.wienerborse.at/rechtliches/impressum/, Details zum Datenschutz stehen unter folgendem Link zur Verfügung: www.wienerborse.at/rechtliches/datenschutz/.

Diese Mail wurde mit dem Newsletter Manager 3.0 von ONELOGIN versandt.

Anmeldung | Änderung der Daten | Abmeldung

Robinsonliste der Rundfunk & Telekom Regulierungs-GmbH und eingelangte Abmeldungen bis zum 13.11.2018 berücksichtigt.